Montag, 28. Februar 2011

Als großes Finale des me made Monats...


...ganz außer Konkurenz und so gar nicht alltagstauglich zeige ich Euch heute mal mein genähtes 'Meisterstück', mein Brautkleid!



Ich fange mit der Rückseite an, weil die am schönsten ist :-)


Vor fast genau 15 Jahren habe ich die Seide dafür aus Thailand mitgebracht, die Spitze im Stoffgeschäft gekauft und den Schnitt mit meiner Lieblingsnähkursschneiderin selbst zusammengebastelt. Mit viel Unterstützung und Hilfe ist dann in zwei Nähkursen mein Traumkleid entstanden. Es war richtig toll, das Brautkleid mit dem raschelnden Stoff so oft zum Nähen auf dem Schoß zu haben und es immer wieder anzuprobieren und 'wachsen' zu sehen. Und mit dem Ergebnis war ich auch so richtig Stolz auf mich. Vor 15 Jahren hatte ich auch noch fast die Figur meiner Schneiderpuppe :-)
Ihr seht, ich nähe schon ziemlich lange, fast 25 Jahre. Früher nur für mich (da gab es ja auch noch keine kleinen Modelle in unserer Familie) und nach einer langen Pause habe ich vor ca. 5 Jahren Farbenmix entdeckt und wieder begonnen Kindersachen zu nähen. Aber nach dieser tollen Aktion von Catherine werde ich jetzt wohl öfter mal an mich denken.

Liebe Grüße
Britta

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

wow das ist wunderschön.. seuftz

emily fay hat gesagt…

...uff...jetzt bin ich platt....der Traum der Träume....echt eine Schönheit von Kleid ♥

glg Marion

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

...echt ein Traum,so hat jeder seine Geschichte mein Brautkleid wurde auch genäht und ist dann irgendwann mal als Schneewittchen im Karnevalzug gewesen...habe es nie zurückbekommen;))
PS. nun sind es 37 Jahre....und Heute nähe ich für mein Enkelkind;)...und auch für mich,du hast ja Recht jetzt auch öfter für uns;);)
LG Adelheid

creative 4 kids hat gesagt…

Boah Britta,

mir bleibt der Mund offen stehen, so schön ist das! Das ist ja nochmal etwas doppelt besonderes in einem selbstgenähten Kleid zu heiraten, traumhaft!

ganz liebe Grüße Melanie

Kirsten hat gesagt…

WOW....wie schön.
Muss ein tolles gefühl gewesen sein.
LG
Kirsten

Rednoserunpet hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Rednoserunpet hat gesagt…

schreib mir mal bitte ne mail.. rednoserunpetätgmx.net geht um freya und ob du nach hannover kommst

rosenschön hat gesagt…

Hallo Britta,

das Brautkleid selbst zu nähen... Hut ab! Es sieht wunderschön aus.

Mein Kleid wurde nach meinen Vorstellungen geschneidert (aber nicht von mir!!) und entspricht nach 14 Jahren leider auch nicht mehr meiner jetzigen Konfektionsgröße!!

Aber dafür bin ich auch Mutter von zwei tollen Kindern...

Herzliche Grüße

Britta

*☆Kaddi ☆* hat gesagt…

ui, wundervoll *respekt*

Liebst, Kaddi

Meertje hat gesagt…

Das Kleid ist wunderschön!
Liebe Grüße Miriam

vernäht & zugeflixt hat gesagt…

Hallo Britta,

ich habe deinen Blog eben erst entdeckt. Um mein Brautkleid selber zu nähen ist es leider schon zu spät! Ich finde es wundervoll was du damals geleistet hast und kannst stolz auf Dich sein! Ich werde nächstes Jahr ein Kommunionskleid für meine Tochter nähen - wenigstens doch noch ein Traum in weiß....
Grüßliche Herze, Karin

KleinesLieschen hat gesagt…

OMG, ist das ein wunderschönes Kleid!! Vielleicht passt ja Deine Tochter später mal rein ;o)!

LG vom Kleinenlieschen-Andrea