Montag, 17. Mai 2010

Allein zu zweit in Hamburg...

...war ich mit meinem Liebsten von Freitag bis Samstag.
So eine minikleine Auszeit von Kind und Alltag kann ja mal richtig gut tun. Man macht Dinge, die Kinder suuuperlangweilig finden (stundenlang in Buchläden und Stoffgeschäften stöbern), man kann viele Sätze in normaler Lautstärke zu Ende sprechen, man geht nur zur Toilette wenn man selber mal muß, man muß keine Streitereien schlichten, man kann in Ruhe das leckere Essen genießen, man kann länger schlafen.....

....und man ertappt sich häufig bei dem Gedanken, was die Kindelein jetzt wohl gerade machen, ist in Versuchung nur mal ganz kurz zu Hause anzurufen, man kauft kleine Mitbringsel für die Kids und man freut sich schon riesig wenn es Samstagnachmittag ist und wir uns alle wiedersehen!

So ist das wohl als Eltern und das ist auch gut so!

Natürlich durfte ein Besuch bei Charlotta's in Eppendorf nicht fehlen, das ist ein MUSS, wenn ich in Hamburg bin. Mein Mann ist dann so ca. 1 Stunde spazieren gegangen und ich konnte in aller Ruhe durch die Stoffballen stöbern, und das eine oder andere Schätzchen mit nach Hause nehmen.

Gestern war dann Familiengartentag. Mit vereinten Kräften und großer Unterstützung von vielen kleinen Händen haben wir unsere Gemüsebeete angelegt und die Vitaminversorgung (in ein paar Wochen) sicher gestellt. So bleibt mir für heute nur noch das Rasenmähen :-)

Ich wünsche Euch allen einen sonnigen (wenn auch noch recht frischen) Start in die neue Woche
seid herzlich gegrüßt

Britta
Posted by Picasa

Kommentare:

Teufelchen hat gesagt…

Das hört sich nach einem entspannten Wochenende an... schön :-) Muß ja auch mal sein

Liebe Grüsse
Alex

Rednoserunpet hat gesagt…

schöne sache.. und charlottas steht bei mir schon auf der to do

Andrea hat gesagt…

Ach Britta, das hast Du toll geschrieben;-)
So ein Kurztrip "allein" ist wirklich Erholung pur.
GGLG Andrea

kleeblatt hat gesagt…

Hallo Britta,
einen schönen Blog hast Du ...
Du darfst mich natürlich gern verlinken!
GLG, Brigitte