Montag, 18. April 2011

Endlich Ferien!


Für meine Männer ist es die größte Erfüllung mit Angeln am Wasser zu stehen.

So ging es gleich nach Schulschluß am Freitag mit dem Opa und dem Wohnmobil auf 'Männertour'.

Für meine Süße ist es das Größte auf einem Pony zu sitzen, gemeinsam mit einer Freundin ist es natürlich doppelt schön.

So haben wir den Samstag Nachmittag auf einem Ponyhof verbracht. Das Pony hieß übrigens Gotthart :-)

Diese lustigen Gesellen gehörten auch zum Hof.

Für mich ist es wunderbar entspannend am Sonntag mit einer Freundin zu nähen, zu klönen, den ersten Spargel und den Kaffee auf der Terrasse im Sonnenschein zu genießen und sogar zu vergessen Fotos zu machen. Zeigen kann ich Euch leider noch nichts, aber ich arbeite dran.
Das Tochterkind wurde währendessen von der Oma verwöhnt.

Morgens gab es immer Frühstück auf der Terrasse im Sonnenschein und abends gab es gute Filme im Mondenschein (mit meiner Mom).

So hatten wir ein 'Männerwochenende' und ein 'Mädelswochenende'. Alle hatten viel Spaß.

Heute sind wir wieder alle zusammen, etwas müde, mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen, viel frischem Fisch und einem Berg Wäsche :-)

Das war doch schon mal ein guter Auftakt für die Ferien oder?
Da kriegt man die letzten drei Arbeitstage auch noch rum.

Kommentare:

creative 4 kids hat gesagt…

Hallo Britta,

ach wie schön und so tolle Bilder! Das ist wirklich ein gelungener Start!
Ich wünsche euch weiterhin so schöne Ferien!

liebe Grüße Melanie

rosenschön hat gesagt…

Hallo Britta,

diese Woche haben leider nur die Kids frei (Oma paßt auf). Nächste Woche geht´s dann bei uns los: Ich mit Töchterchen in London und Papa mit Sohnemann in Hamburg.

Aber bei diesem Sonnenschein geht es uns zuhause auch bestens!!

Herzliche Grüße

Britta

Hexalotta hat gesagt…

Hallo Britta!
Gerade habe ich zufällig Deinen Blog entdeckt und ein wenig darin gelesen.
Schön ist er.
Da werde ich mich doch mal zu den Lesern gesellen.
Viele Grüße,
Hexalotta