Sonntag, 30. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew Along Teil 6...


...oder das 'Finale der Herzen'.
 Juchu, es ist noch fertig geworden!
Präsentiert nicht unter dem Weihnachtsbaum, den haben wir nicht mit in den Urlaub genommen, aber dafür bei milden Temperaturen und steifer Brise auf dem Balkon unserer Ferienwohnung. Der erste Einsatz des Kleides ist auch erst Morgen, bei der Silvesterparty.



Ab dem zweiten Weihnachstag hatte ich auch wieder Zeit und Ruhe zum Nähen und konnte das Kleid fertig nähen.
Noch einiges zum Schnitt (zur Erinnerung: Stitch Details aus der aktuellen Ottobre Woman). Trotz Maß nehmen musste ich das Oberteil noch etliche Zentimeter abnähen und die Naht höher setzen. Die Seitentaschen habe ich mir gespart, ebenso den Reißverschluss, den ich nicht brauchte (elastischer Stoff). Die Stoffauswahl war gut, der Stoff fällt wirklich toll, auch ohne Unterkleid/Unterrock.
Mein Fazit zum Schnitt: Alles in Allem bin ich mit meinem Kleid zufrieden, werde allerdings dann zu Hause noch einen Volant/eine Rüsche an die Ärmel setzen, da sie mir so zu kurz sind. Bei der Länge überlege ich auch noch, evtl. sogar eine Tunika daraus zu machen (so bis Mitte Oberschenkel), oder zumindest noch ein wenig zu kürzen. Den Schnitt nähe ich bestimmt noch einmal (es wartet ja auch noch der graubestickte Stoff), aber dann gleich eine Nummer kleiner. 

Das war nun mein erstes Sew Along und obwohl ich meist nicht pünktlich gepostet habe und auch erst mit Verspätung fertig geworden bin, hat es mir großen Spaß gemacht und 'ohne' wäre mein Kleid bestimmt noch nicht fertig. Außerdem habe ich eine Menge Inspirationen gesammelt und tolle neue Blogs kennen gelernt. Vielen lieben Dank Katharina für die Organisation und Deine Mühe.

So, nun rutscht alle gut ins Neue Jahr!

Liebe Grüße
Britta   

Kommentare:

Antje / Raryn hat gesagt…

Dein Stitch-Detail ist sehr schön geworden. Es ist irgendwie ein Wohlfühl-Kleider-Schnitt, stimmts? Ich brauche auch noch (mindestens) ein weiteres. Dir wünsche ich viel Freude beim Tragen und eine tolle Silvester-Feier!

Für 2013 alles Gute!

LG
Antje

Januarkleider hat gesagt…

Dein Kleid ist sehr hübsch geworden. Ich würde es nicht kürzen. Auf dem unteren Foto sieht es aus wie ein Ballonkleid, das würde sich eigentlich auch sehr gut machen.

LG
Susanne

Haikele-made hat gesagt…

Die Idee mit der Ballonkleidvariante finde ich gut. Lg Heike

Nova Neu hat gesagt…

Das Kleid sieht sehr schön aus, vor allem auf dem Windbild. Der Stoff sieht samtigweich aus und ich persönlich finde die Ärmel nicht zu kurz, aber das ist sicher Geschmackssache.
Liebe Grüße und die besten Wünsche für das neue Jahr,
Nova

Martina hat gesagt…

Hallo Britta,
beide Kleider sind super geworden (kürzen würde ich nicht).
Ich wünsche Euch eine schöne Silvesternacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für 2013 wünsche ich ich euch Glück,Gesundheit und viel Zeit und für uns beide: viele Nähtreffen!
Grüße alle ganz lieb!
Martina

Melli hat gesagt…

Du hast ein bezauberndes Lächeln, was dieses Kleid nur noch schicker wirken lässt.

Toll siest Du aus!

Grüssli Melli

Einklang-Katrin hat gesagt…

sehr schönes kleid! wirkt aus dem samtigen stoff ganz anders als in der zeitschrift.

lg und viel spaß heute beim kleid ausführen.

lg katrin