Mittwoch, 30. Mai 2012

Me Made Mittwoch...


... oder der Knoten ist geplatzt!
Endlich mal wieder etwas Genähtes von mir, endlich mein erstes Knotenkleid nach Onion 2022.



Hier mit unserer 'kleinen' Lotta, die nun schon acht Monate alt ist.

...der Knoten im Focus.

Genäht habe ich das Kleid an einem Nachmittag bis in die Nacht mit einer lieben Freundin im Duett. Zwischendurch hatten wir den Knoten auch im Kopf, aber Dank des Tutorials hat es gut geklappt.
Ohne Frage, der Schnitt ist toll, aber bei mir sieht das Kleid nur von vorn richtig gut aus. Hinten habe ich, statt zu kräuseln, eine Kellerfalte gelegt. Aber irgendwie fällt es nicht über den Po, sondern sitzt auf, außerdem fehlt auch noch ein etwas mehr Weite im Rücken. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder eine Idee, wie man es besser machen kann? Gerne würde ich den Schnitt noch einmal nähen, aber dann von auch von hinten schön :-) 

So, jetzt ist mein Blog wieder wachgeküsst.
Morgen verrate ich Euch, was wir am Pfingstwochenende gemacht haben und demnächst gibt es auch wieder was für's Töchterlein.

Liebe Grüße
Britta  



Kommentare:

creative 4 kids hat gesagt…

Hallo BRitta,

ich finde das Kleid sieht toll an dir aus...ich mag die Farben Blau-Weiß eh super gerne!
Der Schnitt ist aber auch zu schön!

liebe Grüße Melanie

Stephanie - unabhängige Stampin`Up Demonstratorin hat gesagt…

Guten morgen Britta,
Ach tut das gut wieder von Dir zu lesen! Habe Dich vermißt :))!
Also, ich finde das Kleid sieht Super schön aus! Besonders die Farbkombi steht Dir echt gut! Hoffentlich findet sich jemand für das "Rückenteilproblem", damit Du es nochmal nähen kannst!
Einen schönen Tag und ganz viele liebe Grüße
Stephanie

Frau Mena hat gesagt…

Steht dir gut !! Mit dem Rückenteil habe ich bei meinem zweiten Knotenkleid auch ein Problem ... nun habe ich es als Top genäht und einfach sowohl die Kellerfalte als auch die Kräuselung weggelassen, aber es sitzt auch noch nicht richtig. Mal sehen, was ich als nächstes ausprobiere. Ich glaube, es kommt auch immer noch ein bißchen auf den Stoff an.

Viele Grüße,
Frau Mena.

Mathilda hat gesagt…

Ich habe auch mein erstes Knotenkleid beim Me made vorgestellt. Allerdings die kurze Variante, so kann ich leider zum deinen Kleidproblemen gar nichts sagen:)
Lg Mathilda

Anonym hat gesagt…

Super, Dein Knotenkleid! Musstest Du den Schnitt verändern oder passte das so? Hab mir jetzt auch einen Ruck gegeben und mir den Schnitt zum Geburtstag gewünscht-hoffentlich kriege ich das hin, falls ich ihn vergrössern muss.

Steht Dir auf jeden Fall super!

LG Birgit

Schnickschnack hat gesagt…

Ein tolles Kleid, gefällt mir sehr gut an Dir.
Lg
Tanja

Britta hat gesagt…

Hallo Birgit,

ich hoffe meine Antwort erreicht Dich so: Ich hatte den Schnitt schon verändert, weil mir XL nicht passt. ich habe an den Seiten beim oberen Vorder- und beim Rückenteil einen cm mehr dazugegeben und auch im oberen Bereich beim Rockteil. Beim nächsten Mal würde ich beim hinteren Rockteil im Stoffbruch noch 2 cm mehr dazugeben, damit es über den Po besser fällt.

Viele Grüße
Britta

Anonym hat gesagt…

Du hast mich erreicht!
Schaue ja regelmässig bei Dir rein, weil Du so schöne Sachen machst! Vielen Dank für die Info-hoffe, ich kriege das auch hin!
Ganz liebe Grüsse,

Birgit

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Dein Onion-Kleid gefällt mir. Da traue ich michnoch nicht ran.
Gruß Sonnenblume

Frieda hat gesagt…

Ist auch super schick!